Grabstein Holz

Grabstein Holz: Was ist ein Grabstein aus Holz?

Grabstein Holz

Grabstein Holz – Bild mit Grabmahl aus Holz, Quelle: Holzgrabmahle Patig

Ein Grabstein als Holz hat eine intensive Wirkung auf die Menschen. Schließlich lässt sich im Holz das verflossene Leben wiedersehen. Bestimmt kennt jeder die Baumringe, die für jedes Jahr des Baumes stehen. Solche Ringe lassen sich auch auf einem Grabstein Holz sehen und das macht die Menschen nachdenklich.

Was sind schon ungefähr 70 Jahre Lebenszeit verglichen mit der Ewigkeit? Solche Gedanken können z. B. auf dem Friedhof auftreten, wenn man vor einem Holzgrabmal steht. Außerdem ist das versteinerte Holz als Grabmal sehr beliebt. Diese Holzart wird auch fossilisiertes Holz genannt.

Das Beste daran ist, diese Holzart lässt sich nicht mehr zersetzen, da es bereits von einem Stein umhüllt ist. Die ursprüngliche Holzstruktur ist sichtbar und die Maserung ist kristallisiert. Das versteinerte Holz, welches aus Indonesien stammt, ist ungefähr 25 Millionen Jahre alt.

Allerdings findet sich solches Holz nicht nur in China, USA, Madagaskar, Thailand, Simbabwe und Namibia, sondern es kommt als in Tschechien, Griechenland, Ungarn und Frankreich vor. Sogar in Deutschland findet man in Sachsen-Anhalt das versteinerte Holz wieder.

Leben und Tod in Steinholz vereint

Wie ein verzaubertes Wesen aus einem Märchen wirkt das versteinerte Holz. Man könnte meinen, die Zeit wäre stehen geblieben. Dabei sind die Beschaffenheit und die Form klar zu erkennen, doch das Holz ist starr und wirkt versteinert. Letztendlich wirkt ein Grabstein Holz zugleich lebendig und magisch, obwohl es etwas ist, was bereits vor Jahren abgestorben ist.

Vielleicht es auch ein Symbol, welches uns an das vergängliche Leben erinnert und vielleicht erinnert es uns daran, dass das Leben auch nach dem Tod weitergehen kann. Die enorme Vielfalt von Steinholz ist das, was ein Grabstein aus Holz so außergewöhnlich schön macht. Zum Beispiel kann ein Grabstein Holz in solchen Farben wie Braun, Beige, Grün oder sogar leicht gelblich sein.

Die weißen Adern und Einschlüsse verleihen dem Holzgrabstein etwas magisches.

Zu wem passt ein Grabstein aus Holz?

Grundsätzlich passt ein Grabstein Holz zu jeder verstorbenen Person. Allerdings entscheiden sich meistens die Angehörigen für ein Holz Grabstein, wenn die verstorbene Person sehr naturfreudig war und sich zu der Natur hingezogen gefühlt hat.

Holz ist ein Lebenssymbol und gleichzeitig auch ein Natursymbol, denn Holz findet man überall auf der Welt. Holz stammt ursprünglich von einem lebendigen Baum, der zwar bereits tot ist. Dennoch ist das Holz erhalten von einem Stein umhüllt geblieben.

Ausserdem findest Du hier noch weitere Grabsteine. Wie den Grabstein Findling, Grabstein in Herzform pder den Grabstein mit Gravur. Aber auch den Grabstein mit Bild und den Grabstein in Engelform.